Czasownik

włącz . Opublikowano w Gramatyka ćwiczenia

Czasownik

Czasowniki w języku niemieckim w bezokoliczniku czasu teraźniejszego kończą się na -en

lub -n np. sagen, sprechen lub lächeln, klingeln.

Podział czasowników :

INFINITIV (bezokolicznik)

mocne: np. singen, sprechen, kommen, fahren, gehen, beginnen, sein, lesen, springen,

słabe: np. prüfen,fragen, malen, spielen, wecken, baden, lachen, machen, tanzen, warten

nieregularne (mieszane): np. denken, nennen, kennen,

CZASOWNIKI POSIŁKOWE I MODALNE

Czasowniki posiłkowe:

Do tworzenia różnych form czasów oraz do strony biernej w j. niemieckim służą trzy czasowniki posiłkowe:

haben (mieć)

sein (być)

werden (stawać się)

ich habe

du hast

er, sie, es hat

wir haben

ihr habt

sie, Sie haben

ich bin

du bist

er, sie, es ist

wir sind

ihr seid

sie, Sie sind

ich werde

du wirst

er, sie, es wird

wir werden

ihr werdet

sie, Sie werden


Czasowniki modalne:

Czasowniki modalne wyrażają stosunek osoby do czynności. W j. niemieckim wyróżniamy sześć czasowników modalnych: wollen (chcieć), müssen (musieć), können (móc, umieć, potrafić), dürfen (mieć pozwolenie), sollen (mieć powinność), mögen (chcieć, lubić),.

Czasowniki te występują z bezokolicznikiem innego czasownika, który jest na końcu zdania, np.:
Ich muss jetzt nach Hause gehen. (Muszę teraz iść do domu).
Du sollst ihr alles sagen.(Powinieneś jej wszystko powiedzieć).

Du kannst mich heute abend anrufen. (Możesz dziś wieczorem do mnie zadzwonić).

Ich darf nicht ins Kino gehen. (Nie mogę dziś iść do kina).

Ich mag meine neue Lehrerin. (Lubię moją nową nauczycielkę.)

Odmiana czasowników modalnych:

dürfen (mieć pozwolenie)

können (móc, umieć, potrafić)

Singular

Singular

1. ich darf (mogę, wolno mi)

1. ich kann (umiem, mogę)

2. du darfst

2. du kannst

3. er, sie, es darf

3. er, sie, es kann

Plural

Plural

1. wir dürfen

1. wir können

2. ihr dürft

2. ihr könnt

3. sie, Sie dürfen

3. sie, Sie können

sollen (mieć powinnonność)

müssen (musieć)

Singular

Singular

1. ich soll (powinienem, powinnam)

1. ich muss

2. du solst

2. du musst

3. er, sie, es soll

3. er, sie, es muss

Plural

Plural

1. wir sollen

1. wir müssen

2. ihr sollt

2. ihr müsst

3. sie, Sie sollen

3. sie, Sie müssen

wollen (chieć)

mögen (lubić, chcieć)

Singular

Singular

1. ich will (chcę)

1. ich mag (lubię, chcę)

2. du willst

2. du magst

3. er, sie, es will

3. er, sie, es mag

Plural

Plural

1. wir wollen

1. wir mögen

2. ihr wollt

2. ihr mögt

3. sie, Sie wollen

3. sie, Sie mögen

Czasownik mögen występuje często w formie ich möchte (chciał(a)bym), du möchtest (chciał(a)byś)

np.: Wir möchten an die Ostsee fahren (Chcielibyśmy pojechać nad Morze Bałtyckie.)

Podobnie odmienia się niemodalny czasownik wissen (wiedzieć).

Singular - l. poj.

Plural - l. mnoga

1. ich weiss

1. wir wissen

2. du weisst

2. ihr wisst

3. er,sie, es weiss

3 sie, Sie wissen

 

 

 

Modalverben

Übung 1 Setzt die Modalverben im Präsese ein!

a) (können) 1. Ich … dich morgen früh besuchen. 2. Man … das leicht verstehen. 3. … Sie Auto fahren? 4. … du Deutsch sprächen? 5. Was … ich da machen? 6. Er … leider nicht schwimmen. 7. Wir … früher kommen. 8. … du mich anrufen? 9. Ihr … schon nach Hause gehen.

b) (dürfen) 1. Hier … man nicht laut sprechen. 2. … ich dir helfen? 3. Alle … nach Hause gehen. 4. Du … nicht rauchen. 5. … ich fragen? 6. Ihr … schon einsteigen. 7. Wo … ich mich hinsetzen? 8. … man hier rauchen? 9. Sie … nicht ausgehen. Sie haben Grippe.

c) (sollen) 1. … wir hier bleiben? 2. … du die Eltern anrufen? 3. Er … einige Tage im Bett bleiben. 4. Ihr … zuerst diesen Text lesen. 5. Wir … den Tieren helfen. 6. Ihr … morgen früh aufstehen.

d) (müssen) 1. Ich … leider schon nach Hause gehen. 2. Ihr … warme Jacken mitnehmen. 3. Du … ins Bett. 4. Sie … heute zum Arzt gehen. 5. Ich … mehr schlafen. 6. Ihr … morgen früh aufstehen.

e) (wollen) 1. Er … uns helfen. 2. Ich … in die Bibliothek gehen. 3. … du morgen ins Theater gehen? 4. Warum … Sie so schnell zurück? 5. Meine Freunde … bald nach Moskau kommen. 6. Wir … in diesem Jahr nach Österreich fahren. 7. Mein Bruder … mitfahren. 8. … ihr sehen, wer kommt?

f) (mögen) 1. Ich … Orangensaft 2. Und was … du? 3. Ich … Kaffe. 4. Wir …unsere Freunde sehr. 5. Dieses Denkmal … 400 Jahre sein.

Übung 2 „können“ oder „dürfen“?

1. … ich Ihren Namen erfahren?. 2. Auf der Post … du Briefmarken und Postkarten kaufen. 3. Du … mir glauben. 4. Meine Mutter … leider keinen Kaffee trinken. 5. Das … nicht jeder. 6. Das … man nicht tun. 7. … ich meine Schwester zur Party bringen? 8. Wer … diese Sätze ohne Wörterbuch übersetzen? 9. Mit 18 Jahren … man wählen. 10. Bei rotem Licht … wir nicht über die Straße gehen.

Übung 3 „müssen“ oder „sollen“?

1. Die Kinder … um 18 Uhr zu Hause sein. 2. Ich habe Zahnschmerzen. Ich … zum Zahnarzt. 3. … ich hier bleiben? 4. Du … uns in Ruhe lassen. 5. Die Suppe … noch 10 Minuten kochen. 6. … wir dir helfen? 7. Was … ich für dieses Buch zahlen? 8. Du … sehr aufmerksam sein.

Übung 4 Bildet die Fragen mit Modalverben!

Muster: dürfen, ich, Sie, fragen

Darf ich Sie fragen?

1. können, du, schon, Auto fahren 2. müssen, deine Eltern, oft, Überstunden machen 3. dürfen, ich, Sie, stören 4. sollen, ich, du, heute, anrufen 5. wollen, unser, Freund, Geschichte studieren 6. wollen, ihr, bald, in Urlaub fahren 7. müssen, du, er, helfen 8. können, dein Bruder, wir, besuchen 9. dürfen, ich, die Tür zumachen 10. dürfen, wir, das Fenster aufmachen

Übung 5 Setzt die Modalverben im Präteritum ein!

1. Das Wetter war schön. Wir (können) … baden. 2. Ich hatte wenig Zeit. Ich (müssen) … mich beeilen. 3. Meine Freundin (wollen) … früher Ärztin werden. 4. Es war dunkel im Zimmer. Ich (können) … nicht schreiben. 5. Meine Freunde besuchten ein Fitneßzentrum. Sie (wollen) … fit bleiben. 6. Vor der Kontrollarbeit (sollen) … die Schüler alles wiederholen. 7. Gestern (dürfen) … die Kinder später nach Hause kommen.

Übung 6 Setzt, wenn möglich, die Modalverben (Übung 1) im Präteritum ein!

Übung 7 Bildet Sätze mit Modalverben nach dem Muster!

a) Muster: - Kommst du heute in die Disco mit?

- Nein, leider kann ich heute in die Disco nicht mitkommen.

1.Gehst du morgen zum Sportplatz mit? 2. Bleibst du bei uns länger? 3. Rufst du mich in 10 Minuten an? 4. Holst du mich vom Bahnhof ab? 5. Liest du heute das Buch bis zum Ende? 6. Kaufst du dir einen neuen Taschenrechner?

b) Muster: - Warum willst du nicht zu unserer Party kommen? / noch einkaufen

- Ich kann nicht kommen. Ich muß noch einkaufen.

1. Warum willst du diese schöne Vase nicht kaufen? / Geld sparen

2. Warum willst du bei uns nicht bleiben? / ab 19 Uhr zu Hause sein

3. Warum willst du nicht morgen abreisen? / ein Paar Einkäufe machen

c) Muster: - Sprich mehr deutsch!

- Soll ich mehr deutsch sprechen?

1. Sich nicht so viel fern! 2. Komm nicht so spät nach Hause! 3. Geh nicht so oft ins Kino! 4. Lerne besser! 5. Mach das Fenster zu! 6. Steh auf! 7. Antworte! 8. Iß weniger Eiß! 9. Räume auf!

d) Muster: - Singe nicht so laut!

- Wie bitte?

- Du sollst nicht so laut singen!

e) Muster: - Ich mag Jeans. Meine Mutter will, daß ich Röcke trage.

1. enge Röcke / weite Röcke 2. sportliche Pullis / klassische Blusen 3. Kurzhosen / Sommerkleider 4. kurze Kleider / lange Kleider

Übung 8 Beantwortet die Fragen!

Was darfst du? Was Darfst du nicht? Was mußt du?

Muster: Ich darf Tiere haben.

Ich darf nicht jeden Tag ins Eiscafe gehen.

Ich muß aufräumen.

Tiere haben, jeden Tag ins Eiscafe gehen, aufräumen, spät nach Hause kommen, schlechte Noten bekommen, oft in die Bibliothek gehen, viel essen, oft in die Disco gehen, sich (Dat.) ein neues Fahrrad kaufen, laute Musik machen, Verwandte besuchen, lange mit den Freunden telefonieren, Freunde nach Hause einladen, lange am Computer sitzen, Schuhe putzen, einkaufen, Blumen gießen, in die Schule gehen.

Klucz do ćwiczeń.

Übung 1

a) 1. kann 2. kann 3. können 4. kannst 5. kann 6. kann 7. können 8. kannst 9. könnt

b) 1. darf 2. darf 3. dürfen 4. darfst 5. darf 6. dürft 7. darf 8. darf 9. dürfen

c) 1. sollen 2. sollst 3. soll 4. sollt 5. sollen 6. sollen

d) 1. muß 2. müßt 3. mußt 4. muß / müssen 5. muß 6. müßt

e) 1. will 2. will 3. willst 4. wollen 5. wollen 6. wollen 7. will 8. wollt

f) 1. mag 2. magst 3. mag 4. mögen 5. mag

Übung 2

1. darf 2. kannst 3. kannst 4. darf 5. kann 6. darf 7. darf 8. kann 9. darf 10. dürfen

Übung 3

1. sollen 2. muß 3. soll 4. mußt 5. soll 6. sollen 7. soll 8. mußt

Übung 4

1. Kannst du schon Auto fahren? 2. Müssen deineEltern oft Überstunden machen? 3. Darf ich Sie stören? 4. Soll ich dich heute anrufen? 5. Will unser Freund Geschichte studieren? 6. Wollt ihr bald in Urlaub fahren? 7. Mußt du ihm helfen? 8. Kann dein Bruder uns besuchen? 9. Darf ich die tür zumachen? 10. Dürfen wir das Fenster aufmachen?

Übung 5

1. konnten 2. mußte 3. wollte 4. konnte 5. wollten 6. sollten 7. dufrten

Übung 6

a) 1. – 2. konnte 3. – 4. – 5. konnte 6. konnte 7. konnten 8. konntest 9. –

b) 1. durfte 2. – 3. durften 4. durftest 5. – 6. durftet 7. – 8. – 9. durften

c) 1. sollten 2. solltest 3. sollte 4. solltet 5. – 6. sollten

d) 1. mußte 2. mußtet 3. mußtest 4. mußte 5. mußte 6. –

e) 1. wollte 2. wollte 3. – 4. wollten 5. wollten 6. wollten 7. wollte 8. –

Übung 7

a) 1. … kann … mitgehen. 2. … kann … euch … bleiben. 3. … kann … dich … anrufen. 4. … kann … dich … abholen. 5. … kann … lesen. 6. … kann … mir … kaufen.

c) 1. Soll … fernsehen? 2. Soll … kommen? 3. Soll … gehen? 4. Soll … lernen? 5. Soll … zumachen? 6. Soll … aufstehen? 7. Soll … antworten? 8. Soll … essen? 9. Soll … aufräumen?